Herzlich Willkommen

Aktuelle Informationen

Im Rahmen der Wertungs-Vorspiele 2018 und 2019 sind diverse Objekte in den Räumen der Philipp-Reis-Schule, Friedrichsdorf und nach dem 2. Preisträgerkonzert 2019 am 02. Juni im Foyer der Frankfurt International School, Oberursel, vergessen worden.

Bitte überprüfen Sie unter Fundsachen, ob Ihnen diese Fundstücke gehören. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall per eMail an: npgl@mendelssohn-wettbewerb.de um die Rückgabe zu organisieren. Diese Fundsachen werden nur noch bis zum 31.12.2019 aufbewahrt.


Allgemeine Informationen zum Mendelssohn-Wettbewerb FrankfurtRheinMain

Der „Mendelssohn-Wettbewerb“ richtet sich an junge Streicher und Pianisten in der Region FrankfurtRheinMain. Die Ausschreibungsregion orientiert sich an der „KulturRegion FrankfurtRheinMain“ (Hinweis: Die Bezeichnung „KulturRegion FrankfurtRheinMain“ ist nur eine geografische Eingrenzung für die Teilnahmeberechtigung. Veranstalter ist der „Mendelssohn-Wettbewerb für junge Musiker im Hochtaunus- und Main-Taunus-Kreis e. V.“ mit Sitz in Oberursel. Möchten Sie Kontakt zu uns aufnehmen, nutzen Sie bitte unser „Online-Formular“).

Eingeladen sind junge Menschen, bis zum 21. Lebensjahr, die ihre musikalische Ausbildung in diesem Einzugsbereich erhalten, hier zur Schule gehen beziehungsweise hier ihren ersten Wohnsitz haben.

Auch die Freude am Musizieren und Zuhören gehört zur Konzeption dieses Wettbewerbes.

Studenten der Musikhochschulen und Akademien sind von der Teilnahme ausgeschlossen, es sei denn, sie besuchen noch eine allgemeinbildende Schule.

Die Ausschreibung findet jedes Jahr vom 01.01. bis 31.03. statt. Anmeldeschluss ist immer am 31. März um Mitternacht. Anschließend bereitet unser Wettbewerbsbüro den Plan vor, wann und wo welche Kategorie, welche Altersgruppe vorzuspielen hat. Diese Veröffentlichung wird ab Mitte April auf unserer Homepage unter dem Menüpukt „Vorspielzeitplan / -ort” zu finden sein. Es ist unbedingt erforderlich, dass sich alle Teilnehmer mindestens 45 Minuten vor der angesetzten Zeit am Anmeldetisch zur Registration einfinden. Der Vorspielplan kann sich immer zeitlich leicht nach vorne oder auch nach hinten verschieben.

Es finden 4 Preisträgerkonzerte statt.

1. Preisträgerkonzert, Samstag, 01.06.2019
Stadthalle, Berliner Platz, 61476 Kronberg im Taunus

2. Preisträgerkonzert, Sonntag, 02.06.2019
Frankfurt International School, An der Waldlust 15, 61440 Oberursel

3. Preisträgerkonzert, Samstag, 08.06.2019
Stadthalle Hofheim, Chinonplatz 1, 65719 Hofheim

4. Preisträgerkonzert, Sonntag, 16.06.2019
Wohnstift Augustinum, Georg-Rückert-Str. 2, 65812 Bad Soden

Alle Preisträgerkonzerte beginnen um 16.00 Uhr; Einspielmöglichkeiten für die Laureaten: ab 14.00 Uhr
Alle Preisträgerkonzerte werden mit Bild und Ton ausgezeichnet und ab ca. Mitte Oktober auf dem
YouTube-Channel, mit Link auf unserer Homepage, veröffentlicht.

8. Talente-Auftakt-Konzert, Samstag, 21.09.2019, 17 Uhr
Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandplatz, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Bei allen Vorspielterminen und Veranstaltungen: Eintritt frei

Die Anmeldegebühren werden ab 2019 wie folgt festgelegt:

  • Klavier solo, Streicher solo: 25,00 €
  • Klavier vierhändig, Kammermusik für Streicher (2 bis 4 Teilnehmer): 20,00 €
  • Kammermusik (ab 5 Teilnehmer): 15,00 €
  • ab dem 2. Vertrag innerhalb einer Familie bzw. bei Mehrfachteilnahme: 15,00 €

Die Anmeldegebühren wurden am 01.04.19 via Einzugsermächtigung vom bei Ihrer Online-Anmeldung angegebenen Konto eingezogen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.